22.12.2017

 

 

Die Reise

 

Heut bin ich hier und morgen dort

Und bin ich da, dann will ich fort

Bin ich erst weg, dann möcht ich heim

Wieder zurück, bin ich allein

 

Was ist’s, was mich so unstet treibt

Wo find ich, was mir endlich bleibt

Wer bin ich, hier und dort

Wann muss, wann will ich nimmer fort

 

Zu finden meiner Sehnsucht wahres Ziel

Zu atmen, leben nur im Gefühl

Nirgendwo und überall

Bin ich nur Rauch und hohler Schall

 

Laufen, bis die Brust mir springt

Mir das Hohelied des Flüchtens singt

Vergangenheit ist’s, die dich so unstet treibt

So dass dir keine Zukunft bleibt

 

Bleib stehen, schau mutig sie dir an

Dann bricht auch deren rastlos Bann

der Augenblick dir Glück nur schenkt

und Zufall meist dein Leben lenkt

 

Bitnami